Ergotherapie Erwachsene

Erkrankungen von Gelenken, Muskeln und des Bewegungssystems:
  • Degenerative und rheumatische Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems
  • Arthrose und Fehlbildungen der Wirbelsäule und aller großen Gelenke (z.B. Schulter-, Knie- und Handgelenke) Zustand nach Frakturen und Amputationen
  • Stand- und Gangunsicherheiten
  • Handchirurgische Nachbehandlung
  • Z.n. Frakturen und Amputationen
  • Adipositas
Erkrankungen des Nervensystems:
  • Schlaganfall mit und ohne Lähmungen
  • Gesichtsfeldausfälle
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Z.n. Schädelhirntrauma
  • Querschnittlähmungen und Lähmungen von peripheren Nerven, z.B. Amplexus, Peroneuslähmung, Karpaltunnelsyndrom
  • Gleichgewichtsstörungen mit unterschiedlichen Ursachen
Psychische Erkrankungen:
  • Demenzsyndrome, Morbus Alzheimer
  • Depressionen, Psychosen, Sucht
  • Verhaltens- und Persönlichkeitsstörungen
Ergotherapie Handtherapie Landshut
Ergotherapie Handtherapie Landshut
Die ergotherapeutische Behandlung erfolgt individuell und handlungsorientiert auf den einzelnen Patienten abgestimmt.
Ergotherapie Handtherapie Landshut
Behandlung:
  • Alltagstraining mit Anleitung zur Eigenübung
  • Verbesserung der Grob-, Feinmotorik, Koordination und der Körperwahrnehmung
  • Stabilisierung der Statomotorik und des Gleichgewichtes (z.B. Sturzprophylaxe)
  • Sensibilitätstraining, Schmerzlinderung und Tonusregulation, z.B. nach Amputationen und Paresen
  • LWS- und HWS-Syndrome
  • Funktionsanbahnung bei Lähmungen und Vermeidung von Kontrakturen
  • Verbesserung der Gelenksbeweglichkeit, Kraftaufbau und Ödemreduktion
  • Manuelle Handtherapie
  • Hirnleistungstraining für Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit und Orientierung
  • Hilfsmittelversorgung, Wohnraum- und Angehörigenberatung
Back to top